Anbindung Demandware an hood.de

Die Anbindung und Schnittstelle zwischen Demandware und hood.de gestaltet sich oft komplex und schwierig. Gerade die Spezifikation von hood.de ist umfangreich und benötigt eine tiefe technische Einarbeitung. Hierfür hat Channel Pilot Solutions eine passende Middleware zwischen Demandware und hood.de geschaffen. Diese Middleware besteht in der Regel aus einem PlugIn/Extension für Demandware und der Cloudlösung, die auch die Schnittstelle zu hood.de beinhaltet.

Mit ChannelPilot können Sie einfach und bequem Ihre Produkte von Demandware an hood.de übertragen. Ihre darauf eingehenden Bestellungen werden ebenso zurück übertragen und analysiert. In dem Tool sind auch  unter anderem Kategoriemapping,demandware-hood.de Angebotsformatauswahl, Versandbestätigung, Bestandsverwaltung und viele weitere Vorteile enthalten. Gerade bei dem Wunsch mehrere Marktplätze neben hood.de an den Demandware Shop anzubinden, bietet sich die ChannelPilot Middleware hervorragend an. Es werden IT- und  administrative Ressourcen geschont und ein Quality of Service sichergestellt. Der Bereitstellungspreis dieser Lösung ist variabel nach dem Absatz und beinhaltet ein geringes monatliches Kommittent.

ChannelPilot hat viele namenhafte Referenzkunden und bedient ca. 30% der deutschen Top 500 Webshops. Viele setzten bereits erfolgreich auf diese Lösung.

Ausführliche Informationen zur Marktplatz-Anbindung Demandware an hood.de erhalten Sie auf der Homepage von Channel Pilot Solutions . Über diesen Link gelangen Sie zur Schnittstellen Spezifikation von hood.de.

Über den Author

Mirko Platz Mirko Platz, Onlinevermarktungsexperte Er betrieb seit 1999 bereits mehr als 50 Onlineshops und -vermarktungen. 2006 gründete er den ehemals größten Consumer-Electronic und Mobilfunk-Powerseller auf ebay, anschließend die S-KON eKontor24 GmbH, die mit der Erstellung und dem Betrieb einer Vielzahl von Onlineshops heute den deutschen Onlinemobilfunkmarkt dominiert. Bei der Channel Pilot Solutions GmbH ist er Gründungsmitglied und realisiert die Lösung, die er sich für seine Shops immer gewünscht, aber nie am Markt gefunden hat. Er gewann u. a. den Platz 3 beim begehrten Webfuture Award 2013 und wird vom Innovationspreis-IT als „Best of 2013“ im Bereich E-Business ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*